Home > Wanderausrüstung > Regenkleidung > Patagonia Torrentshell 3L Test

Patagonia Torrentshell 3L Test

Die Patagonia Torrentshell 3L ist eine wasserfeste Regenjacke, die vor allem mit ihrem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten kann und sich auch aufgrund der vielen Farbmöglichkeiten hervorragend für den Alltag eignet.

Das Wichtigste zur Patagonia Torrentshell 3L

  • Wasserdichtigkeit: Besteht aus 3-Lagen, ist PU-beschichtet und DWR imprägniert.
  • Optik: Das Modell ist in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich.
  • Nachhaltigkeit: Die Patagonia Regenjacke ist aus 100% recycelten Material hergestellt und wird inn einner Fairtrade-zertifizierten Farbrik hergestellt.

Wie habe ich die Patagonia Torrentshell 3L getestet?

Ich habe die Patagonia Torrentshell 3L für Herren getestet. Hierbei kam die Regenjacke hauptsächlich im Alltag und auf Tagestouren & Radtouren im Taunus zum Einsatz, wie zum Beispiel die Wanderung auf den Altkönig oder Abschnitte auf dem Limes-Wanderweg.

Die Patagonia Regenjacke im Detail

  • Gewicht: 400 g
  • Material: 50 Denier Kunstfaser (100% Polyamid). 3-Lagen-Laminat
  • Materialbehandlung: PU-Beschichtung & DWR-imprägniert

Vorteile

  • Gute Qualität & Verarbeitung
  • Tolle Optik
  • Erhältlich in vielen Farben
  • Atmungsaktiv, wasserdicht & winddicht
  • Preis

Nachteile

  • Packmaß

Material

Die Patagonia Torrentshell 3L besteht, wie der Name schon sagt aus 3 verschiedenen Schichten (3L = 3 Lagen). Das Vorgängermodell hatte 2,5. Die erste Schicht ist das strapazierfähige Außenmaterial, welches zusätzlich DWR-imprägniert ist. Das Außenmaterial besteht aus 100% recyceltem Nylon. Die zweite Schicht ist eine Membran, um die Regenjacke atmungsaktiv und wasserdicht zu machen. Die dritte Schicht dient der Gewebeverstärkung und zeichnet sich für ein gutes Tragegefühl auf der Haut aus. Die Patagonia Regenjacke erfüllt den H2No Performance Standard, welches ein bestimmtes Testverfahren von Patagonia ist. Mit diesem Testverfahren garantiert Patagonia eine gute Wasserdichtigkeit, eine starke Strapazierfähigkeit sowie eine gute Atmungsaktivität ihrer Produkte.

Wasserfestigkeit

Die Patagonia Torrentshell 3L Regenjacke eignet sich für alle Wetterbedingungen. Bei nassen Regentagen hat mich die Jacke immer trocken gehalten. Die Wassersäule liegt bei 20.000 mm. Die Außenschicht DWR-imprägniert, wodurch die Jacke komplett wasserdicht ist.

Belüftung & Atmungsaktivität

Die Regenjacke ist atmungsaktiv. Durch die verwendete Membran kann Feuchtigkeit nach außen gelangen, was aber nicht heißt, dass du beim Sport nicht in der Jacke schwitzt. Für diesen Fall gibt es an beiden Ärmeln unter den Achseln Reißverschlüsse, damit die Jacke belüftet werden kann. Das ist besonders bei anstrengenden Aktivitäten oder wenn es besonders warm ist, super, damit sich die Hitze nicht in der Jacke anstaut.

Verarbeitung

Die Verarbeitung und Qualität ist wie bei allen Produkten von Patagonia super. Mir sind keine Verarbeitungsfehler bei meiner Jacke aufgefallen.

Reißverschluss

Der Reißverschluss lässt sich einfach öffnen und schließen. Dieser ist mit einem Regenschutz bzw. Windschutz versehen, somit kann bei Regen kein Wasser durch den Reißverschluss in die Jacke gelangen. Der Reißverschluss verhakt sich beim Öffnen und Schließen nicht. Es gibt zwei Taschen mit Reißverschluss, um deine Hände zu wärmen oder Dinge zu verstauen. Falls du die Jacke einmal nicht benötigst, kannst du sie in ihrer eigenen Tasche verstauen.

Größe und Gewicht

Die Regenjacke wiegt mit knapp 400g so viel wie die meisten Regenjacken in dieser Kategorie. Das liegt an dem etwas dickeren 50 Denier Nylon. Die Jacke fällt ein bisschen größer aus als normal. Ich trage normalerweise mit einer Körpergröße von 1,78m und einem Gewicht von 72kg bei den meisten Produkten die Größe M. In Ausnahmefällen S. Die Patagonia Torrentshell 3L passt mit in der Größe S perfekt. Falls du also zwischen zwei Größen bist, wähle auf jeden Fall die kleinere. Generell ist die Jacke so geschnitten, dass du dich gut in ihr bewegen kannst.

Weitere Eigenschaften

Die Kapuze ist am Ende versteift, und hat somit wie eine Mütze einen kleinen Sonnenschirm. Die Kapuze kann an den beiden Gummizügen festgezogen werden, damit sie bei Wind nicht verrutscht. Wie schon vorab erwähnt lässt sich das Innenmaterial angenehm auf der Haut tragen. Der untere Saum hat ebenfalls einen eingenähten Gummizug, damit die Jacke besser am Körper anliegt. Zusätzlich gibt es Klettverschlüsse an den Ärmeln.

Patagonia Torrentshell 3L Alternativen

ModellGewicht
Marmot PreCip Eco286g
Frilufts Bjarnafoss330g
THE NORTH FACE Dryzzle Futurelight200g
Vaude Escape Light505g
THE NORTH FACE Antoraunbekannt

Weitere Regenjacken im Vergleich findest du in meinem Regenjacken Test.

Für wen eignet sich die Patagonia Torrentshell 3L?

Die Patagonia Torrentshell 3L Regenjacke eignet sich für alle, die Wert auf eine alltagstaugliche, optisch schöne Regenjacke legen. Sie eignet sich neben dem Alltag auch zum Wandern & Spazierengehen und ist atmungsaktiv und wasserdicht. Die Regenjacke kann zusätzlich mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten.



4.7/5 - (31 votes)
Outdoor Brüder
Outdoor Blog mit Ratgebern, Tests und Vergleichen von Outdoor-Ausrüstung sowie Erfahrungsberichte zu Wanderungen.

*Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch einen Mehrwert bieten. Die Auswahl der Produkte erfolgt subjektiv und ist unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops, von denen wir beim Kauf eines Produktes ggf. eine Provision erhalten.

© Outdoor Brüder 2022
cross
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram