Home > Campingausrüstung > Campingküche > LifeStraw Peak Personal Test

LifeStraw Wasserfilter Test: Der LifeStraw Peak Personal Praxistest

Der LifeStraw Peak Personal Wasserfilter ist ein kleiner Wasserfilter, aus dem du entweder direkt trinken oder ihn auf jeder beliebiger Wasserflasche schrauben kannst. In meinem LifeStraw Peak Personal Test gehe ich auf die Vor- und Nachteile des Produkts ein und stelle dir passende Alternativen vor. Das Produkt wurde uns für diesen Test zur Verfügung gestellt, was aber keine Auswirkungen auf mein Testergebnis hat.

Das Wichtigste zum LifeStraw Peak Personal

  • Der LifeStraw Peak Personal kann auf Flaschen, bestimmten Gravity-Filtern und als Strohhalm verwendet werden.
  • Der Wasserfilter ist kompakt und besitzt eine gute Durchflussrate.
  • Der Filter ist hochwertig verarbeitet und sieht optisch gut aus.

Peak Personal: Der LifeStraw Wasserfilter im Detail

Angebot
  • Gewicht: 65g
  • Filterleistung: Bakterien, Parasiten, Mikroplastik und Schwebstoffe
  • Filtermenge: ca. 4000 Liter laut Hersteller
  • Filterart: Hohlfaserfilter

Letzte Aktualisierung am 2.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Peak Personal ist in zwei unterschiedlichen Farben erhältlich. Der Wasserfilter ist in blau oder grau erhältlich. Das Peak-Modell ist hierbei die neue Variante des LifeStraw Personal. Der Wasserfilter ist BPA-frei.

Anwendung

Der Peak Personal Wasserfilter lässt sich in zwei verschiedenen Varianten anwenden. Wie der Markenname LifeStraw schon verrät, kann man diesen wie ein Strohhalm benutzen. Hierbei einfach den Wasserfilter an der Unterseite öffnen und in ein Wasserbehälter bzw. direkt aus dem Bach trinken. Beim Trinken wird das Wasser dann gefiltert. Alternativ kannst du die Verschlusskappe abdrehen und den Wasserfilter wie beim Sawyer Wasserfilter oder dem LifeStraw Peak Squeeze direkt auf die Wasserflasche schrauben. Aus dieser kannst du dann trinken oder das verschmutze Wasser in eine saubere Flasche filtern. Praktisch ist, dass du den Filter nach Verwendung wieder verschließen kannst. Somit wird dein Rucksack nicht durch zurücklaufendes Wasser nass.

Größe & Gewicht

Der Peak Personal hat eine Abmessung von 3,2x19,5 cm und wiegt 65g. Damit ist er lediglich ein paar Gramm schwerer als der Sawyer Micro Squeeze, kann dafür aber flexibler eingesetzt werden. Aufgrund der geringen Größe lässt sich der Wasserfilter überall ohne Probleme verstauen und fällt kaum ins Gewicht.

Durchflussrate

Die Durchflussrate ist recht schnell und übertrifft hierbei auf jeden Fall die Rate des Sawyer Micro Squeeze. Das macht sich natürlich auch bemerkbar, wenn man den Wasserfilter wie einen Strohhalm verwendet. Von der Durchflussrate bin ich persönlich positiv überrascht.

Filter

Der Filter hat laut Hersteller eine Lebensdauer von 4000 Litern. Er besitzt eine Porengröße von 0,2 Mikrometern und filtert somit ohne Probleme Bakterien, Parasiten und Mikroplastik aus dem Wasser. Der Filter kann mit den Gravity Trinkschläuchen von LifeStraw verwendet werden.

Lieferumfang

Im Lieferumfang ist Lediglich der Wasserfilter enthalten. Auf der Rückseite der Verpackung befindet sich alle Eigenschaften des Filters sowie eine kleine Anleitung.

Wo kann ich den LifeStraw Wasserfilter kaufen?

Den LifeStraw Peak Personal bekommst du in allen großen Outdoorshops. Des Weiteren bekommst du ihn bei den klassischen Onlinehändlern wie Amazon, Bergfreunde oder Decathlon.

Weitere LifeStraw Wasserfilter Bilder

LifeStraw Wasserfilter Alternativen

ModellGewichtFilter
Sawyer Wasserfilter85gHohlfaser
Sawyer Micro Squeeze57gHohlfaser
Katadyn BeFree59gHohlfaser
GRAYL GeoPress450gIonenaustausch, Aktivkohle
LifeStraw Peak Squeeze110gHohlfaser
SteriPen Wasserentkeimer178gUV

Einen ausführlichen Vergleich der genannten Alternativen findest du im Outdoor Wasserfilter Test.

Wie habe ich den LifeStraw Peak Personal Wasserfilter getestet?

Denn LifeStraw Peak Personal habe ich bei Wanderungen im Taunus getestet. Hierbei hat es sich hauptsächlich um Tagestouren gehandelt, bei denen ich ausgiebig verschiedene Wasserfilter getestet und verglichen habe. Ich werde den Peak Personal bei zukünftigen Mehrtagestouren ebenfalls verwenden, um zu sehen, wie langlebig dieser ist und diesen Test immer up-to-date zu halten.

LifeStraw Wasserfilter: Fazit

Der LifeStraw Peak Personal gehört aufgrund seiner Robustheit und Form zu meinen favorisierten Wasserfiltern auf dem Markt. Das Produkt macht einen hochwertigen Eindruck und fühlt sich gut an. Besonders die Durchflussrate hat mich überzeugt, besonders im Vergleich zum Sawyer Micro Squeeze, den ich für meine letzte Fernwanderung benutzt habe. Wenn du auf der Suche nach einem Langlebigen Wasserfilter bist, kannst du mit dem LifeStraw Peak Personal Wasserfilter definitiv nichts falsch machen.



4.7/5 - (32 votes)
Outdoor Brüder
Outdoor Blog mit Ratgebern, Tests und Vergleichen von Outdoor-Ausrüstung sowie Erfahrungsberichte zu Wanderungen.

*Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch einen Mehrwert bieten. Die Auswahl der Produkte erfolgt subjektiv und ist unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops, von denen wir beim Kauf eines Produktes ggf. eine Provision erhalten.

© Outdoor Brüder 2022
cross
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram