Home > Wanderausrüstung > Wanderhut Test

Wanderhut Test: Die besten Wanderhüte für Damen & Herren

Wanderhüte eignen sich hervorragend, um dich vor der Sonne und Regen zu schützen. In meinem Wanderhut Test stelle ich dir meine favorisierten Modelle vor und erkläre dir, worauf du beim Kauf achten solltest.

Das Wichtigste zu Wanderhüten

  • Wanderhüte bestehen in den meisten Fällen aus Polyester, Baumwolle, Filz, Stroh oder Gore Tex.
  • Viele Wanderhüte bieten einen UV Schutz, sind oft faltbar und können mittels Kinnband befestigt werden.
  • Trekkinghüte kosten meistens zwischen 15 € und 40 €.

Die besten Wanderhüte für Herren

Outdoor Hut: Jack Wolfskin Sonnenhut faltbar

Angebot

  • Sonnenhut mit UV Schutz 40+
  • Oberstoff: 100% Polyamid; Futter: 100% Polyester
  • Leichter Wanderhut
  • Schnelltrocknend
  • Unisex Wanderhut

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Trekkinghut von Jack Wolfskin bietet alles was man brauchen kann. Mit einem UV Schutz von 40+ schützt er deinen Kopf gut vor der Sonne. Das Netzfutter auf der Innenseite trägt sich angenehm und transportiert die Feuchtigkeit schnell nach außen. Was mir gut gefällt ist, dass sich die Krampe nach oben knöpfen lässt. Mit dem angebrachten Kordelzug hält der faltbare Sonnenhut auch gut bei Wind auf dem Kopf. Aufgrund des geringen Gewichts von 80 g und des kleinen Packmaßes lässt sich der Trekkinghut gut im Rucksack verstauen. Bei folgenden Kopfumfängen solltest du die jeweils richtige Größe wählen: S für einen Kopfumfang von 51-54 cm, Größe M bei 54-57 cm und Größe L bei 57-60 cm. Dieses Modell eignet sich nicht nur für Herren, sondern kann auch von Damen getragen werden.

Vorteile
  • Faltbar
  • Sitzt fest und gut
Nachteile
  • Preis

EINSKEY Wanderhut Herren wasserdicht

  • Sonnenhut mit UV Schutz
  • Besteht aus wasserdichtem Polyester
  • Atmungsaktiver Wanderhut durch den Mesheinsatz
  • Faltbarer Sonnenhut

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Trekkinghut von EINSKEY kann durch seinen große Krempe punkten. Diese ist ungefähr 9,5 cm breit, wasserdicht und schützt gut das Gesicht. Durch das Mesh auf der Oberseite kann die Hitze gut nach außen gelangen. Dieser ist nicht wasserdicht, was aber bei Nutzung nicht wirklich schlimm ist. Der Trekkinghut kann mit dem Band fürs Kinn gut befestigt werden. Zusätzlich kann das Band am Kopf für unterschiedliche Kopfumfänge eingestellt werden. Auf der Innenseite ist ein extra Schweißband befestigt. Der Wanderhut ist auch für Damen verwendbar und kann besonders durch seinen guten Preis punkten.

Vorteile
  • Atmungsaktiv
  • Preis
Nachteile
  • Nicht die beste Verarbeitung

Obling Sonnenhut

  • Faltbarer Sonnenhut
  • Baumwolle
  • Mit Mesheinsatz für besser Belüftung

Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dieser Sonnenhut besitzt eine 5cm breite Krempe, welche an den Seiten mit Druckknöpfen befestigt werden können. Somit kannst du schnell deinen Style ändern. Wie die beiden anderen Modelle ist der Outdoor Hut faltbar und somit leicht zu verstauen. Der Wanderhut sitzt mit dem Kinnband fest und kann für verschiedene Kopfgrößen eingestellt werden. Wie beim EINSKEY Wanderhut besitzt dieses Modell ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und eignet sich für alle, die einen kleinen, leichten Wanderhut mit dabeihaben wollen.

Vorteile
  • Preis-Leistung
Nachteile

    Die besten Wanderhüte für Damen

    Vaude Wanderhut für Damen

    • Sonnenhut mit UV Schutz
    • Leicht
    • Faltbarer Wanderhut

    Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Der Vaude Wanderhut ist ein Sonnenhut mit UV Schutz. Das Hauptmaterial besteht zu 100% aus Polyamid und das Innenmaterial zu 100% aus Polyester. Das Modell hat eine breite Krempe und lässt sich mit einem Gewicht von ungefähr 55 g gut tragen. Die dekorative Kordel sieht zudem optisch gut aus. Das Modell ist in mehreren Farben erhältlich. Falls das Material einmal nass wird trocknet es zum Glück wieder recht schnell. Da es sich um einen faltbaren Wanderhut handelt, kann man diesen recht einfach ohne viel Platz verstauen. Der Vaude Wanderhut hat einen UPF 40 Sonnenschutz.

    Vorteile
    • Optik
    • Faltbar
    Nachteile
    • Preis

    Faltbarer Sonnenhut mit UV Schutz

    • Faltbarer Wanderhut
    • Sonnenhut mit UV Schutz
    • Atmungsaktiv
    • Mit Pferdeschwanz tragbar

    Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Der Outdoor Hut von SunShade für Damen ist mein persönlicher Preis-Leistungssieger. Der Hut besteht aus Baumwolle und Polyester und kann mit dem verstellbarem Kinnband gut fixiert werden. Das atmungsaktive Mesh und die 9 cm breite Krempe machen das Tragen sehr angenehm. Besonders gut gefällt mir die extra Öffnung, sodass man diesen Trekkinghut auch mit einem Pferdeschwanz tragen kann. Die Krempe kann auch mit Druckknöpfen am Hut befestigt werden. Aufgrund des Materials lässt sich der Sonnenhut schnell und einfach verstauen. Das Modell ist in vielen Farbkombinationen erhältlich.

    Vorteile
    • Funktionalität
    • Preis-Leistung
    Nachteile
    • Fällt eher klein aus

    Comhats Outdoor Sonnenhut für Damen

    • Baumwolle
    • Öffnung für Pferdeschwanz
    • Faltbarer Wanderhut

    Letzte Aktualisierung am 1.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Der Outdoor Hut von Comhats hat ähnliche Funktionen wie die anderen Modelle. Neben einer Öffnung für einen Pferdeschwanz oder Dutt bietet das Modell einen UPF 50+ Sonnenschutz. Dadurch kann er 97,5%+ der Sonnenstrahlen blockieren. Der Wanderhut kann gut am Kopf und Kinn befestigt werden, damit dieser bei Wind nicht verrutscht. Da der Hut aus Baumwolle besteht ist er nicht wasserdicht, was aber im Normalfall kein Problem darstellen sollte. Die Reinigung sollte per Hand durchgeführt werden. Das Modell ist zusätzlich in unterschiedlichen Farben erhältlich.

    Vorteile
    • Sonnenschutz
    Nachteile
    • Nicht wasserdicht

    Worauf soll ich beim Kauf eines Wanderhuts achten?

    Beim Kauf eines Wanderhuts kannst du unterschiedliche Faktoren beachten. Folgende Dinge solltest du berücksichtigen:

    • Material
    • Eigenschaften
    • Größe

    Material

    Die meisten Wanderhüte bestehen aus Polyester, Baumwolle, Gore Tex oder Filz. Polyester lässt sich gut reinigen, ist langlebig und lässt sich oft knitterfrei verstauen. Baumwolle lässt sich angenehm tragen, knittert im Rucksack aber schneller. Gore Tex ist meistens wind- und wasserdicht. Filzhüte sind meist schwerer, bieten aber einen guten Regen- und Sonnenschutz. Zusätzlich gibt es noch Strohhüte, welche ich aber zum Wandern eher nicht nutzen würde, da sich diese nicht gut verstauen lassen.

    Eigenschaften

    Wanderhüte werden hauptsächlich genutzt, um sich vor der Sonne zu schützen. Zusätzlich können sie als Regenschutz dienen. Oft werden sie allerdings auch nur zum modischen Zweck genutzt. Sie sind zudem oft faltbar und können mittels Kinnband gut befestigt werden, damit sie bei Wind nicht wegfliegen.

    Größe

    Es gibt unterschiedliche Größen, die sich am Kopfumfang orientieren. Diese kann man grob in folgendermaßen unterteilen:

    • XS: 53 cm
    • S: 54-55 cm
    • M: 56-57 cm
    • L: 58-59 cm
    • XL: 60-61 cm

    Wer stellt gute Wanderhüte her?

    Es gibt eine Vielzahl an Herstellern, die gute Wanderhüte produzieren. Mit folgenden Marken kannst du sicher nichts falsch machen:

    • Salewa
    • Vaude
    • Schöffel
    • reima
    • Mammut
    • Craghoppers
    • Buff
    • Obling
    • EINSKEY
    • Jack Wolfskin
    • Comhats
    • SunShade

    Wo kann man einen Wanderhut kaufen?

    Wanderhüte kommst du in allen gängigen Outdoorläden wie Globetrotter, Bergfreunde, Bergezeit oder Decathlon. Aber auch Amazon hat eine große Auswahl an Modellen.



    Bietet ein Wanderhut UV Schutz?

    Nicht jeder Wanderhut, den es gibt bietet UV Schutz. Wie bei normaler Kleidung gibt es dabei Unterschiede wie viel Schutz dieser bietet. Achte deswegen beim Kauf auf jeden Fall auf eine extra Kennzeichnung.

    Alternativen zum Wanderhut

    Es gibt mehrere Alternativen zum Wanderhut. Hauptsächlich sind das Kopftücher, Caps und Mützen, welche abhängig von deinen Bedürfnissen auch eine Option sein können. Ich persönlich nutze z.B. für meine Wanderungen die Cap von Patagonia.

    Wanderhut Test: Fazit

    Trekkinghüte sind universelle Begleiter beim Wandern. Wenn du bereit bist für Markenqualität ein paar Euro mehr auszugeben und einen Wanderhut mit UV Schutz haben möchtest, dann würde ich dir den Jack Wolfskin Sonnenhut für Herren oder den Vaude Wanderhut für Damen empfehlen. Diese sind beide auch aus Polyamid hergestellt, was sie schnelltrocknend und wasserabweisend macht. Alternativ bietet sich für Herren der EINSKEY Wanderhut an, welcher aus Polyester mit ähnlichen Eigenschaften besteht, aber günstiger ist. Falls du einen Wanderhut aus Baumwolle bevorzugst, dann solltest du dir einmal den Outdoor Hut von Comhats für Damen und den Obling Sonnenhut für Herren angucken. Wenn du deinen Trekkinghut mit Pferdeschwanz tragen möchtest, ist der faltbare Sonnenhut von SunShade eine gute Wahl.

    4.6/5 - (31 votes)
    Outdoor Brüder
    Outdoor Blog mit Ratgebern, Tests und Vergleichen von Outdoor-Ausrüstung sowie Erfahrungsberichte zu Wanderungen.

    *Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch einen Mehrwert bieten. Die Auswahl der Produkte erfolgt subjektiv und ist unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops, von denen wir beim Kauf eines Produktes ggf. eine Provision erhalten.

    © Outdoor Brüder 2022
    cross