Entschenkopf Wanderung: Eine Alternative zum Rubihorn

Die Entschenkopf Wanderung ist eine ca. 11,5 km lange Gipfel Überquerung in der Nähe von Oberstdorf. Der Entschenkopf ist 2043m hoch und bietet einen herausragenden Panoramablick und eine beeindruckende Gratwanderung. Die Wanderung ist eine ruhigere Alternative zum Rubihorn von der man ebenfalls eine wundervolle Aussicht auf die Gaisalpseen hat. In diesem Beitrag erfährst du alles was du für eine erfolgreiche Tagestour zum Entschenkopf wissen musst.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

  • Maximale Höhe: 2043 m
  • Länge: 11,5 km
  • Dauer: 6-8 Stunden
  • Auf- & Abstieg: ca. 1250 m
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Start- und Endpunkt: Parkplatz „Gaisalpe“ in Reichenbach bei Oberstdorf
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anfahrt zum Entschenkopf

Die Wanderung zum Entschenkopf startet am Hauptbahnhof in Oberstdorf. Von dort aus musst du die Buslinie 45 nach Reichenbach nehmen. Die Busfahrt dauert 7 Minuten und eine einfache Fahrt kostet pro Person 2,5 €. Die Busse fahren in der Regel alle 30 Minuten. Den offiziellen Fahrplan findest du hier. Von der Bushaltestelle sind es ca. 5 Minuten zu Fuß bis zum Parkplatz „Gaisalpe“ der als Startpunkt der Wanderung gilt und auf ungefähr 850 Höhenmetern liegt.

Start der Entschenkopf Wanderung

Folge dem asphaltierten Weg bis du eine Schranke erreichst und gehe die Straße weiter bis du an eine Abzweigung kommst, die in einen Waldweg führt. Beide Wege führen dich zum Ziel. Der Waldweg oder auch Gaisalptobel genannt ist der schönere Weg von beiden den auch ich gewählt habe. Von hier aus führt dich der Waldweg über Steine und Treppenstufen zu einer Kreuzung mit der Straße die du zuvor verlassen hast. Auf dem Gaisalptobel sieht man den Gaisalpbach und kleine Wasserfälle. Ca. 100 m nach der Kreuzung kommt eine gut beschilderte Gabelung. Folge dem linken Weg zur Gaisalpe (Hütte). Der rechte Weg führt zum Rubihorn, den die meisten Wanderer wählen.

Gaisalptobel Wasserfall
Gaisalptobel Wasserfall

Von der Gaisalpe zum Falkenjoch

Die Gaisalpe ist eine bewirtschaftete Hütte die auf 1165 m Höhe liegt. Öffnungszeiten und das Angebot findest du auf der offiziellen Webseite. Nachdem du die Gaisalpe erreicht hast, gehe durch das Tor und folge dem Weg durch den Wald oder über die Wiese. Du kannst beide Wege nehmen. Nach ungefähr 40 min erreichst du die unbewirtschaftete Rubihütte. Ab hier beginnt der Wanderweg ein wenig steiler zu werden. In folgendem Abschnitt wird nun auch das Falkenjoch ausgeschildert. Du erreichst das Falkenjoch innerhalb von 30 min von der Rubihütte aus.

Gaisalpe
Gaisalpe

Aufstieg zum Entschenkopf Gipfel

Am Falkenjoch angekommen musst du nach rechts laufen, um den „Fuß“ des Entschenkopfs zu erreichen. Von hier an ist Vorsicht geboten. Der Weg geht in Schlangenlinien bergauf und ist aufgrund der losen Steine und des Schotters sehr rutschig. Leute die eine Höhenangst haben oder nicht trittsicher sind, könnten hier teilweise Probleme bekommen, da der Weg ziemlich nahe am Abgrund vorbeiläuft.

Aufstieg zum Entschenkopfgipfel
Steiler Aufstieg mit einer kleinen Kletterpassage kurz vorm Gipfel
Aufstieg zum Entschenkopf Gipfel
Aufstieg zum Entschenkopf-Gipfel

Nach ca. 45 Minuten Aufstieg endet der Weg. Hier startet nun der Kletterpart. Dich trennen ungefähr 100m vom Gipfel. Versuche dich langsam vorzuarbeiten und pass vor Steinschlägen auf. Kletter hierbei in die linke Richtung, da der Kletterweg nach rechts nicht weiterführt. Nachdem der Aufstieg geschafft ist, siehst du das Gipfelkreuz. Von dort aus hat man nach rechts eine wunderbare Aussicht auf das Rubihorn und den oberen und unteren Gaisalpsee. Auf der linken Seite erstreckt sich das Tal mit einer beeindruckenden Kulisse.

Entschenkopfgipfel
Die letzten Meter bis zum Gipfel

Abstieg zum oberen und unteren Gaisalpsee

Nachdem man eine kurze Pause gemacht und die Aussicht genossen hat geht es schon wieder an den Abstieg. Der für mich schönste Teil der Entschenkopf Wanderung beginnt allerdings erst hier nach dem Gipfel. Es erstreckt sich ein Grat über den man beim Abstieg teilweise läuft. Nach einer halben Stunde erreichst du eine Gabelung. Hier musst du dich entscheiden ob du weiter Richtung Geißguß, Gaisalphorn und dann zum Rubihorn weiterlaufen möchtest. Theoretisch kann man alle vier Gipfel miteinander verbinden. Die Alternative ist zum oberen Gaisalpsee abzubiegen. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden, da sich das Wetter verschlechtert hat und ich nicht das Risiko eingehen wollte im Regen und im dunkeln weiterzulaufen. Den oberen Gaisalpsee erreicht man nach ca. 15 min. Der untere Gaisalpsee ist vom oberen Gaisalpsee 45 min entfernt.

Entschenkopf Gratwanderung
Gratwanderung beim Abstieg des Entschenkopf-Gipfels
Unterer Gaisalpsee
Unterer Gaisalpsee

Rückweg und Heimreise

Vom unteren Gaisalpsee kann man in 75 min zum Rubihorn aufsteigen. Der Weg nach Reichenbach dauert 2 Stunden und führt wie am Anfang beschrieben über den Gaisalptobel oder die Straße zurück zur Bushaltestelle von wo aus du den Bus nach Oberstdorf nehmen kannst.

Fazit Entschenkopf Wanderung

Die Entschenkopf Wanderung ist eine ruhigere Alternative mit weniger Leuten im Vergleich zum viel gelaufenen Rubihorn. In den 6-8 Stunden bekommt man alles was man von einer tollen Gipfeltagestour erwartet. Ich kann diese Tour nur jedem/r weiterempferhlen der/die in Oberstdorf zu Besuch ist.

Tipp: Aufgrund des steilen Auf- und Abstiegs würde ich auf jeden Fall Wanderstöcke mitnehmen, um die Kniegelenke zu schonen. In unserem Wanderstock Test & Vergleich haben wir dir die wichtigsten Kriterien die du beim Kauf beachten solltest zusammengefasst.

Schreibe einen Kommentar

Erstellt von:

Die Outdoor-Brüder

Wander & Camping Blogger

Wir sind Patrick & Felix, zwei Outdoor-Begeisterte, die gerne mit dem Rucksack mehrere Tage unterwegs sind. Wir vergleichen Camping-Ausrüstung und geben Tipps rund um das Thema Outdoor-Erlebnisse!

Lass uns Freunde sein
Ähnliche Artikel
Wanderweg zwischen Kemtnerhütte und Holzgau

Biwaksack Test 2020: 6 Biwaks im Vergleich

Bei anspruchsvollen Wanderungen ist es von Vorteil, wenn du einen Biwaksack dabeihast. Denn wenn das Wetter umschwingt oder du dich verläufst, hast du immer eine Unterkunft bei dir, die vor den äußeren Elementen schützen kann.