Home > Campingausrüstung > Soto Windmaster Test

SOTO Windmaster Test: Der Ultraleicht Gaskocher in der Praxis

Der SOTO Windmaster ist ein beliebter Ultraleicht Gaskocher, den ich auf meinen letzten Touren viel genutzt habe. In meinem SOTO Windmaster Test erzähle ich dir wie sich der Gaskocher auf meinen Wanderungen geschlagen hat und welche Alternativen es gibt.

Das Wichtigste zum SOTO Windmaster

  • Der SOTO Windmaster hat eine integrierte Piezo-Zündung.
  • Der Gaskocher ist aufgrund seiner Konstruktion effizienter bei Wind nutzbar als vergleichbare andere Modelle.
  • Die Gaszufuhr lässt sich super regulieren.
  • Kleines Packmaß und geringes Gewicht.

SOTO Windmaster im Detail

  • Größe: 87x45mm Ø
  • Packmaß: 47x90x88mm
  • Gewicht: 67g
  • Leistung: 3260W
  • Kochzeit 1l: ca. 4min

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorteile
  • Verwendung bei Wind
  • Qualität und Verarbeitung
  • Regulierbar
  • Effizient
Nachteile
  • Piezo-Zündung funktioniert manchmal nicht
  • Preis

Der SOTO Windmaster gehört zu den beliebtesten ultraleichten Gaskochern auf dem Markt. Er wiegt 67g und kommt im Normalfall mit der 4Flex-Topfauflage, welche einfach aufgesteckt werden kann. Das Modell hat eine integrierte Piezo-Zündung und die Gaszufuhr kann mittels des Regulators super gesteuert werden.

Verwendung bei Wind

Die Stärke des SOTO Windmasters liegt - wie der Name schon sagt - bei der Verwendung bei Wind, was an der speziellen Konstruktion des Brennerkopfes liegt. Der Brennerkopf hat einen erhöhten Rand und ist in der Mitte vertieft, wodurch er weniger windanfällig ist. Die Flamme wird entsprechend weniger vom Wind "weggepustet".

Größe & Transport

Der SOTO Windmaster ist sehr handlich und passt ohne Probleme in meinen Toaks 550ml Kochtopf. Die Spindel, um die Gaszufuhr zu regulieren kann einfach nach oben geklappt werden. Die mitgelieferte Topfauflage kann vom Brennerkopf entfernt werden und separat, zusammengeklappt verstaut werden.

Gasverbrauch & Effizienz

Durch die spezielle Konstruktion und die niedrigere Anfälligkeit bei Wind, wird weniger Gas verbraucht was den Einsatz effizienter macht. Durch das verwendete Gasleitungssystem wird eine gleichbleibende Gaszufuhr ohne Druckabfall gewährleistet. Das gilt auch bei einer fast leeren Gaskartusche oder bei Kälte. Auf meiner Pyrenäenüberquerung habe ich mir für 4-5 Wochen täglich ca. einen halben Liter Wasser aufgekocht und kam ohne Probleme mit einer 230g Gaskartusche aus.

Piezo-Zünder & Regulierung

Die integrierte Piezo-Zündung hat in den meisten Fällen gut funktioniert. Lediglich vereinzelt - meistens bei viel Wind oder Kälte - konnte ich den Gaskocher nicht mit dem Piezo-Zünder entzünden. Hierbei lohnt es sich ein extra Feuerzeug mitzunehmen. Das würde ich aber sowieso machen, falls der Piezo-Zünder auf der Tour kaputt geht. Der Regulator funktioniert hervorragend und man kann die Gaszufuhr sehr gut steuern.

Lieferumfang

Im Lieferumfang ist neben dem Gaskocher noch eine kleine Packtasche und eine Topfauflage enthalten. Der SOTO Windmaster wird meistens mit der größeren 4Flex-Topfauflage geliefert, welche einfach auf den Brennerkopf aufgesteckt werden kann. Neben der 4Flex-Topfauflage gibt es eine weitere, kleinere Topfauflage, welche extra gekauft werden kann. Diese Triflex-Topfauflage ist kleiner, kompakter und lässt sich somit auch einfacher verstauen. Diese lohnt sich, besonders wenn du kleinere Töpfe, wie z.B. den Toaks 550ml, verwendest. Ich persönlich nutze die Triflex-Topfauflage.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo kann ich den SOTO Windmaster kaufen?

Den Soto Windmaster gibt es bei allen größeren Outdoorshops zu kaufen. Du bekommst ihn z.B. bei Amazon, Bergfreunde, Bergzeit und Globetrotter.

SOTO Windmaster Bilder

SOTO Windmaster Alternativen

ModellGewichtLeistung
BRS 3000t25g2700W
MSR Pocket Rocket85g-
Fire-Maple FMS-3000T45g2600W
Optimus CRUX Lite68g3000W
SOTO Amicus81g3260W

Es gibt eine große Auswahl an Alternativen, wobei der BRS 3000t das leichteste Modell auf dem Markt ist. In unserem Bericht über Campingkocher findest du weitere gute Modelle.

Wie habe ich den SOTO Windmaster getestet?

Ich hatte den SOTO Windmaster auf meinen letzten Touren dabei und konnte ihn somit in unterschiedlichen Konditionen ausgiebig testen. Insbesondere auf dem Kungsleden und bei meiner Pyrenäenüberquerung hatte ich von Schnee, Sonne und Wind jedes Wetter dabei.

SOTO Windmaster Gaskartusche

Ich verwende für meine Touren hauptsächlich Schraubgaskartuschen von Primus. Für kürzere Wanderungen benutze ich die 100g Gaskartuschen von Primus.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für längere Wanderungen oder zu zweit verwende ich meistens die 230g Gaskartuschen.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

SOTO Windmaster: Fazit

Ich habe den SOTO Windmaster ausführlich über mehrere Wochen täglich getestet und bin nach wie vor sehr zufrieden mit meinem Kauf. Der Gaskocher überzeugt mit seinen Features und die flexible Verwendung mit den unterschiedlichen Topfauflagen. Ich kann das Modell definitiv weiterempfehlen.



4.7/5 - (31 votes)
Outdoor Brüder
Outdoor Blog mit Ratgebern, Tests und Vergleichen von Outdoor-Ausrüstung sowie Erfahrungsberichte zu Wanderungen.

*Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch einen Mehrwert bieten. Die Auswahl der Produkte erfolgt subjektiv und ist unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops, von denen wir beim Kauf eines Produktes ggf. eine Provision erhalten.

© Outdoor Brüder 2022
cross